00800 20 50 50 50
Kostenlose Hotline

Glossar

Glossar filtern

Langzeitabweichung

Die Differenz zwischen der Eigenabweichung während einer Nutzungsperiode und der anfänglichen Eigenabweichung einer Waage.

Langzeitspeicherung von Messdaten

Speicherung, die angewendet wird, um Messdaten nach Abschluss der Messung für spätere gesetzlich relevante Zwecke abrufbereit zu halten.

Lastausgleich

Herstellen des Gleichgewichts zwischen der Gewichtskraft der Last und der sie kompensierenden Gegenkraft der Auswägeeinrichtung.

Lasthebel

Hebel einer zusammengesetzten Waage, der den Lastträger trägt und die Kraft auf den Messgrößenumformer leitet.

Lastträger

Teil der Waage, der zur Aufnahme des Wägegutes bestimmt ist.

Laufgewichtseinrichtung

Auswägeeinrichtung, bestehend aus einem oder mehreren Laufgewichtshebeln zum Herbeiführen des Gleichgewichts bei einer Laufgewichtswaage. Kennzeichnend ist das verschiebbare Laufgewicht auf der mit Kerben- oder Strichteilung versehenen Laufgewichtsschiene. Durch das Verschieben des Laufgewichtes wird der wirksame Hebelarm verändert. Jeder Stellung des Laufgewichtes auf der Laufgewichtsschiene entspricht ein bestimmter Massewert.

Laufgewichtswaage

Hebelwaage mit Lastausgleich durch eine Laufgewichtseinrichtung. Die Laufgewichte werden von Hand oder durch ein Einstellwerk eingestellt. Die Einspiellage wird durch Verschieben des Laufgewichts erreicht.

Libelle

Einrichtung zum Anzeigen der Neigung; besteht aus einem mit Flüssigkeit gefüllten geschlossenen Behälter (meistens aus Glas oder Kunststoff), auf der eine Gasblase schwimmt. Je nach Anwendung werden unterschiedliche Bauformen, wie Zylinder-, Dosen- oder Kreuzlibellen eingesetzt.