seca
00800 20 50 50 50
Kostenlose Hotline
seca 899 - Flachwaage mit Kabelfernanzeige #0
seca 899 - Flachwaage mit Kabelfernanzeige #1
seca 899 - Flachwaage mit Kabelfernanzeige #2
seca 899 - Flachwaage mit Kabelfernanzeige #3

seca 899

Geeichtes Medizinprodukt Artikelnummer 899 7021 224

Flachwaage mit Kabelfernanzeige

seca 899
Lieferzeit 12-14 Werktage
Preis anfragen
Schnellübersicht

Genauigkeit

  • Basic
  • Advanced
  • Premium

Technische Keydaten

Eigengewicht4,2 kg
Produktbreite321 mm
Produkthöhe60 mm
Produkttiefe356 mm
Teilung100 g < 150 kg > 200 g
Tragkraft200 kg

Lieferumfang

  • 6 x AA Batterien
  • Wandhalterung
Beschreibung

Produkteigenschaften

  • Kabelfernanzeige für Wandmontage oder Tischaufstellung
  • Belastbare und langlebige seca Qualität, die sich auszahlt
  • Nivellierfüße für hohe Standsicherheit
  • Mit Batterien oder Netzstrom betreibbar
  • Mit TARA-Funktion, HOLD-Funktion und BMI-Rechner

Kabelfernanzeige für bequemes Ablesen und Bedienen

Die Kabelfernanzeige kann an der Wand montiert oder auf dem Tisch aufgestellt werden. So passt sich die seca 899 perfekt Ihrem Arbeitsplatz an. Dank der Tasten neben der Anzeige können Sie die TARA-, HOLD- und BMI-Funktion bequem zuschalten. Mit dem Tragegriff und der hohen Stabilität eignet sich die Flachwaage seca 899 außerdem ideal für den mobilen Einsatz.

Genauigkeit

  • Basic
  • Advanced
  • Premium

Technische Keydaten

Eigengewicht4,2 kg
Produktbreite321 mm
Produkthöhe60 mm
Produkttiefe356 mm
Teilung100 g < 150 kg > 200 g
Tragkraft200 kg

Funktionen und Eigenschaften

Lieferumfang

  • 6 x AA Batterien
  • Wandhalterung
Technische Daten

Technische Daten

Eigengewicht4,2 kg
Kabellänge2,0 m
Plattformbreite288 mm
Plattformhöhe60 mm
Plattformtiefe278 mm
Produktbreite321 mm
Produkthöhe60 mm
Produkttiefe356 mm
StromversorgungBatterien
Netzgerät optional
Teilung100 g < 150 kg > 200 g
Tragkraft200 kg
Typ und Anzahl der Batterien6 X AA

Funktionen und Eigenschaften

  • Abschaltautomatik
  • BMI
  • HOLD
  • Mobiles Messen
  • TARA
Anwendungstipps

So berechnet man den Energieverbrauch.

So wird die Energie verbraucht.

Der Energieverbrauch eines Menschen besteht aus Grundumsatz, Thermogenese und Arbeitsumsatz. Dabei ist der Grundumsatz der Energieverbrauch des ruhenden Körpers. Er wird für die Erhaltung der lebensnotwendigen Funktionen benötigt und macht etwa 55 – 70 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs aus. Bei der Thermogenese wird Energie zur Erhaltung der Körperwärme verbrannt. Ihr Anteil an der Bilanz beträgt ca. 10 Prozent. Der Arbeitsumsatz ist dann die für die Muskelarbeit des Körpers benötigte Menge. Sie schwankt je nach körperlicher Aktivität und kann zwischen 15 – 35 Prozent ausmachen.

So kommt es zur Gewichtszunahme.

Zur Gewichtszunahme kommt es dann, wenn sich Aufnahme und Verbrauch der Energie nicht die Waage halten. Dagegen kann man die Zufuhr reduzieren oder den Verbrauch steigern. Zum Beispiel durch Beeinflussung des Grund- und des Arbeitsumsatzes. Dabei gilt: Je mehr Muskeln, desto mehr Energie wird verbraucht. Also kann allein schon durch Muskelaufbau die Energiebilanz positiv beeinflusst werden. Der Arbeitsumsatz lässt sich dann durch körperliche Aktivität steigern. Einzig nicht willentlich zu beeinflussen ist die Thermogenese, denn sie wird durch komplizierte Stoffwechsel und hormonell bedingte Prozesse gesteuert.
Zubehör

Zubehör